Dienstag, 22. September 2009

Parteien und ihre Lügengeschichten: Heute: Die FDP

Tja... Parteien die Ihre Wahlversprechen gerne brechen gibt es ja zu Hauf. Das aktuelleste Beispiel, in dem Parteien sogar schon vor der Wahl ihre Versprechen brechen ist unsre liebe FDP. Die Julis behaupten in einem youtube video das sie die einzigen währen die die überwachungsgesetzte der letzten Jahre wieder zurücknehmen würden und rufen deshalb dazu auf am 27.09. die FDP zu wählen.

Mal ganz davon abgesehen das es neben den JuLis/der FDP NOCH eine Partei gibt die eben genau das vorhat, glaub ich spätestens seit gestern der FDP in dieser Hinsicht kein einziges Wort mehr. Den gestern hat die FDP ihren Koalitionsvertrag mit der CDU in Sachsen zugestimmt. Einer der Punkte ist die bessere Internet-Telefonie überwachung. So sieht für die FDP also die Wahrung der Bürgerrechte aus? So langsam glaube ich, dass das "F" in FDP für "Frei von Hirn" steht. Gratulation zum lächerlich machen. Ich hoffe diese Aktion schlägt sich am Sonntag in den Stimmen wieder. ;-)

Kommentare:

  1. das hoffen wir alle. schwarz gelb ist der untergang !!

    AntwortenLöschen
  2. die Frage ist, ob rot-grün besser ist... oder noch schlimmer rot-rot-grün 0o

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man nicht weiß, wen man als ERSTSTIMME wählen soll, unbedingt NICHTS ankreuzen, damit es nicht zu Überhangmandaten kommt.

    AntwortenLöschen